Zum Buch


"Ein guter Aphorismus ist die Weisheit eines ganzen Buches in einem einzigen Satz" (Theodor Fontane). Und da der Konsum von Büchern bekanntermaßen satt, aber nicht dick macht, ist dem Leser das neueste Buch von Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger zur köstlichen Unterhaltung wärmstens empfohlen. Gewohnt inspirierend, witzig und zum Nachdenken anregend beschreibt der Autor nichts weniger als das Leben in all seinen (naturwissenschaftlichen) Facetten. Die Sammlung an Aphorismen von Literaten, Wissenschaftlern und berühmten Staatsmännern reicht dabei von A wie Konrad Adenauer bis Z wie Konrad Zuse. Jedes Kapitel endet mit eigenen Aphorismen des Autors. Die außergewöhnliche und aufwendige Buchgestaltung lädt immer wieder zum Nachschlagen und Stöbern ein. Die Untergliederung in verschiedenste Themenbereiche ermöglicht es, stets sofort den gerade passenden Sinnspruch zu finden.